By Marianela Elisa Manzoni

In dieser Studie soll das Phänomen des Anthropomorphismus in der Kommunikation im advertising untersucht werden. Besonders in der Werbung wird sehr oft auf dieses device zurückgegriffen. Produkte, Dienstleistungen, Unternehmen und Marken sollen unterbewusst mit anthropomorphen Attributen assoziiert werden. Im advertising and marketing geht es darum, sich diesen Mechanismus zunutze zu machen und sich im Sinne der Markenführung vorteilhaft und positiv darzustellen. Ziel ist es, den Konsumenten für die beworbene Marke zu gewinnen. Aufgrund der gesättigten Märkte, bei denen eine Grundnutzenorientierung schon lange nicht mehr ausreicht, streben Konsumenten nach Zusatznutzen stiftenden Erlebnissen, die alle Sinne ansprechen. Dies kann durch die emotionale Aufladung von Produkten und Marken erreicht werden. Das Produkt- oder Markenerlebnis steht heute im Vordergrund, der Konsument möchte bei einem Konsumerlebnis immer confident Gefühle empfinden. Emotionale Appelle an den Konsumenten wirken vor allem im Unterbewusstsein. Die Neigung zum anthropomorphisierenden Denken geschieht ebenfalls unterbewusst. Eine empirische Untersuchung, bestehend aus Einzelbefragung und Fokusgruppe, überprüft die Zusammenhänge der hypothetischen Konstrukte dieser Studie. Der Fokus liegt aber auf einer theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema.

Show description

Read or Download Anthropomorphismus als Kommunikationsinstrument im Marketing: Vermenschlichung von Objekten und ihre Bedeutung (German Edition) PDF

Similar marketing & sales books

Download PDF by John A. Dawson: The Marketing Environment (RLE Marketing): Volume 15

This complete paintings, overlaying a large spectrum of the selling setting, presents a primary foundation to advertising geography for these excited about industry examine, comparative and foreign advertising, and the learn of monetary geography. The e-book focusses at the spatial styles and techniques in advertising, and the improvement conflicts ensue within the advertising and marketing process, and the way evolution and alter in advertising and marketing structures is realised during the solution of those conflicts.

Read e-book online Trainingsbuch Kundenkontakt: Der Weg zum souveränen Umgang PDF

Der tägliche Kontakt mit Kunden verlangt einem viel ab: Nerven wie Drahtseile, eine Engelsgeduld, Menschenkenntnis, diplomatisches Geschick u. v. m. An oberster Stelle steht unangefochten: eine confident Grundhaltung! Diese zu bewahren, selbst wenn der Kunde auf Konfrontationskurs geht, ist die größte Kunst.

Download PDF by Heinz Stark: Marketing und Kundenmanagement: Kundengewinnung und

Advertising und Kundenmanagement Dieses Buch richtet sich an angehende „Geprüfte Betriebswirte/-innen nach der Handwerksordnung" sowie Führungskräfte aus dem Handwerk. Kunden und ihre sich ständig ändernden Bedürfnisse sind Dreh- und Angelpunkt erfolgreicher Unternehmensführung. Ohne Marktorientierung und ohne kundenorientierte Gestaltung der Geschäftsprozesse innerhalb und außerhalb des Unternehmens am Markt ist ein optimaler Unternehmenserfolg weder kurz- noch langfristig erreichbar.

The Blueprint for Strategic Advertising: How Critical by Margo Berman PDF

The Blueprint for Strategic Advertising’s step by step method takes a entire and particular investigate the strategic use of visible, verbal, social media, built-in, and international of advertisements conversation. Its deconstructive approach analyzes one point at a time, developing a useful study device that scholars, professors, small company vendors and marketers will check with, again and again.

Additional info for Anthropomorphismus als Kommunikationsinstrument im Marketing: Vermenschlichung von Objekten und ihre Bedeutung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Anthropomorphismus als Kommunikationsinstrument im Marketing: Vermenschlichung von Objekten und ihre Bedeutung (German Edition) by Marianela Elisa Manzoni


by Jeff
4.0

Anthropomorphismus als Kommunikationsinstrument im - download pdf or read online
Rated 4.95 of 5 – based on 19 votes