By Markus Stockmaier

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, observe: 2, administration heart Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH (Unternehmensführung in Tourismus- und Freizeitwirtschaft), 171 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Meine Diplomarbeit versteht sich als Beitrag, den establishment des in der Praxis noch
unklaren Begriff internet 2.0, welcher zum Zeitpunkt des Verfassens der Diplomarbeit
hohes mediales Aufsehen erregt, darzustellen, aktuellste Erkenntnisse im Bezug auf
Nutzung von Social software program und Charakteristika der person kritisch aufzuarbeiten, und
in den Kontext der Marktsegmentierung und -bearbeitung einzuordnen; sowie als
Versuch, daraus Implikationen für den Ansatz des Affinity staff Marketings
abzuleiten.

Ausgehend von der Beschreibung soziokultureller developments, welche auf den
Themenbereich maßgeblichen Einfluss haben, wird im darauf folgenden Kapitel die
grundlegende Bedeutung der Marktsegmentierung erläutert, ihre verschiedenen
Ansätze diskutiert, sowie relevante Termini der Soziologie abgegrenzt.

Diese Grundlagen geben uns die Möglichkeit, das Affinity-Group-Marketing in den
Kontext einzuordnen, und die Relevanz für die Marktbearbeitung in Tourismus- und
Freizeitwirtschaft herauszustreichen.

Der anschließende Teil widmet sich einer umfassenden Darstellung und
Bestandsaufnahme des Phänomens internet 2.0. Um der derzeitigen diffusen Auffassung
entgegenzuwirken, soll ein Bogen über einen kurzen geschichtlichen Abriss der
veränderten Rahmenbedingungen, zugrunde liegenden technischen Aspekten, bis zu
aktuellen Erkenntnissen hinsichtlich Nutzung von Social software program und Charakteristika
der Anwender gespannt werden. Aus den gewonnenen Erkenntnissen jüngster Studien
soll abschließend versucht werden, Implikationen für das AFG-Zielgruppenverständnis
abzuleiten.

Die Arbeit soll somit eine kritische Auseinandersetzung mit einer sehr dynamischen
Thematik, in der Praktiker als auch Wissenschafter hohe Potentiale für die
Tourismuswirtschaft sehen, und die von Seiten der Wissenschaft erst beginnend
breitere Aufmerksamkeit erfährt, darstellen.

Show description

Read Online or Download Affinity Group Marketing im Licht von Web 2.0: Potentiale von Social Software für den Einsatz im AFG-Marketing. Eine Bestandsaufnahme (German Edition) PDF

Best marketing & sales books

New PDF release: The Marketing Environment (RLE Marketing): Volume 15

This finished paintings, protecting a large spectrum of the promoting atmosphere, offers a primary foundation to advertising and marketing geography for these serious about marketplace examine, comparative and foreign advertising, and the research of monetary geography. The booklet focusses at the spatial styles and tactics in advertising, and the improvement conflicts ensue within the advertising procedure, and the way evolution and alter in advertising structures is realised during the solution of those conflicts.

New PDF release: Trainingsbuch Kundenkontakt: Der Weg zum souveränen Umgang

Der tägliche Kontakt mit Kunden verlangt einem viel ab: Nerven wie Drahtseile, eine Engelsgeduld, Menschenkenntnis, diplomatisches Geschick u. v. m. An oberster Stelle steht unangefochten: eine optimistic Grundhaltung! Diese zu bewahren, selbst wenn der Kunde auf Konfrontationskurs geht, ist die größte Kunst.

Download e-book for iPad: Marketing und Kundenmanagement: Kundengewinnung und by Heinz Stark

Advertising und Kundenmanagement Dieses Buch richtet sich an angehende „Geprüfte Betriebswirte/-innen nach der Handwerksordnung" sowie Führungskräfte aus dem Handwerk. Kunden und ihre sich ständig ändernden Bedürfnisse sind Dreh- und Angelpunkt erfolgreicher Unternehmensführung. Ohne Marktorientierung und ohne kundenorientierte Gestaltung der Geschäftsprozesse innerhalb und außerhalb des Unternehmens am Markt ist ein optimaler Unternehmenserfolg weder kurz- noch langfristig erreichbar.

New PDF release: The Blueprint for Strategic Advertising: How Critical

The Blueprint for Strategic Advertising’s step by step process takes a complete and unique check out the strategic use of visible, verbal, social media, built-in, and international of advertisements communique. Its deconstructive strategy analyzes one element at a time, developing a useful learn device that scholars, professors, small enterprise proprietors and marketers will check with, again and again.

Extra info for Affinity Group Marketing im Licht von Web 2.0: Potentiale von Social Software für den Einsatz im AFG-Marketing. Eine Bestandsaufnahme (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Affinity Group Marketing im Licht von Web 2.0: Potentiale von Social Software für den Einsatz im AFG-Marketing. Eine Bestandsaufnahme (German Edition) by Markus Stockmaier


by George
4.3

Markus Stockmaier's Affinity Group Marketing im Licht von Web 2.0: Potentiale PDF
Rated 4.78 of 5 – based on 14 votes